A   A   A

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Caritas-Förderzentrums Don Bosco-Schule Passau (K-Schule). Seit dem 1. August 2016 sind wir vom Kultusministerium anerkannte Förderschule mit dem Profil Inklusion. Wir sind eine inklusive Einrichtung mit SVE, Schule und Heilpädagogischer Tagesstätte.  Auf dieser Seite erfahren sie immer die neuesten Meldungen. Klicken sie auf Termine, um wichtige Aktionen nicht zu verpassen.

In der Chronik werden sie dann gespeichert. Viel Spaß beim Durchklicken!

22.02.: Ein Rollstuhl-Hochbeet für die Don Bosco-Schule


Norbert Sandner ist Botschafter der Town&Country-Stiftung. Er spendiert der Don Bosco-Schule ein rollstuhlunterfahrbares Hochbeet. Tim, Robin und Philipp freuen sich schon, wenn sie das Hochbeet im Werkunterricht zusammenbauen dürfen.

21.02.: Kunstwerke mit kleinen Strichen und Punkten


Konrektorin Gabi Waldbauer unterrichtet in der K7 das Fach Kunst. Die Schüler zeichnen Phantasietiere. Stolz zeigen Patrick, Oliver, Leon und Tommi ihre Kunstwerke.

18.02.: Die Mittelschüler zieht es in den Media-Markt...


Auch die Schüler der K6 zeigen stolz ihre Zwischenzeugnisse. Die Noten 1 und 2 sind besonders begehrt. Schließlich gibt es beim Media-Markt richtig "Kohle" dafür...

17.02.: Zwischenzeugnisse für die fleißigen Don Bosco-Schüler


Heute ist Zeugnistag. Die fleißigen Don Bosco-Schüler erhalten ihre "Zwischen-Beurteilung". Die Klassenleiterin Gabi Wolf und die Heilpädagogische Förderlehrerin Julia Bogner übergeben die die ersten Zwischenzeugnisse. Auch in Salzweg wird der Tag gefeiert. Klassenleiterin Kathrin Laubereau überreicht sie den stolzen Schülern ohne Noten. 

 

16.02.: Kinder der Teilschule erhalten ihr "Zwischenzeugnis"


Andrea Salmansberger ist Förderschullehrerin und bereitet 6 Kinder unserer SVE auf die Schule vor. Es ist Unterricht wie in der ersten Klasse. Deshalb erhalten Leon, Fabian, Quirin, Thomas und Korbinian ihr spezielles "Zwischenzeugnis" mit viel Lob...

15.02.: Das sind die Rettungsschwimmer der Don Bosco-Schule


Phillip, Adrian und Stefan gehen gerne in unser Hallenbad. Nachdem Wasser-Zirkeltraining werden sie zu den Don Bosco-Rettungsschwimmern... 

13.02.: Das Erlernen der deutschen Sprache macht viel Spaß


Anita Weinzierl-Moser lässt sich in "Deutsch als Zweitsprache" ausbilden. Unsere Flüchlingskinder aus Syrien und Afghanistan lieben ihren kindgerechten und erlebnisorientierten Unterricht. So macht das Erlernen der deutschen Sprache viel Spaß und Freude.

11.02.: Lukas gratuliert dem neuen Biathlon-Weltmeister


In Finsternau findet die Nordische Ski-WM der Behinderten statt. Die weltbesten Behindertensportler im Biathlon und Langlauf sind im Landkreis Freyung-Grafenau zu Gast. Natürlich ist Lukas dabei. Die WM ist in seiner Nachbarschaft. Er gratuliert dem Weltmeister im Biathlon!

10.02.: Spendenübergabe im Altöttinger Drogeriemarkt "dm"


Nicole, Yannick und Tim fahren mit Steffi Wagner (Job-Chance K) nach Altötting. Dort vertreten sie beim offiziellen Spendentermin die Don Bosco-Schule. Die Filiale des Drogeriemarkt "dm" hat unseren Schülern drei Fahrräder im Wert von fast 3000 € gespendet.

08.02.: Die Kinder der SVE lieben ihr neues Schachtelhaus

 

Das erste Schachtelhaus in der SVE 1 ist fertig. Die Ideen der Kinder sprudeln. Beim Spiel mit dem Schachtelhaus vergeht die Zeit im Nu. Leider hat dieses Modell einen Haken: Mit nur einem Bewohner ist es schon voll. Ein größeres Haus (bzw. Schachtel) muss her...

07.02.: Mundwerker von Pullman-City begeistert Don Bosco-Kinder


Es gibt Handwerker, es gibt Kopfwerker und es gibt einen Mundwerker. Der tritt jeden Tag in der Westernstadt "Pullman City" auf. Heute begeistert er mit seinen Geschichten und seinen "Mund"-Instrumenten die Kinder von der Don Bosco-Schule in Grubweg und in Salzweg! 

06.02.: Der kranke Rabe wird mit dem Talker gesund gemacht...


Der Rabe ist krank! Was muss man tun? Eine Spritze geben? Ein Medikament? Hilft ein Verband? In der UK-Talkergruppe zeigen Thomas und Erik ihre Ideen. Gleichzeitig drücken sie die richtigen Sequenzen am Talker. Kann es mehr Motivation zur Kommunikation geben?

05.02.: Bi- und Monoskikurs in Mitterndorf kann heute beginnen


Heute treffen sich die Bi- und Monoskiteilnehmer im Witikohof in Bischofsreuth. Trotz der enormen Krankheitswelle an der Schule kann der Skikurs stattfinden. Von Montag bis Freitag sind sie in Mitterfirmiansreuth am Junior-Ski-Zirkus. Besucher sind gerne gesehen! 

03.02.: Faschingskostüme, Masken und mehr dringend gesucht!


Erblin, Theresa,  Thomas und Fabian haben ihr Gesicht phantasievoll geschminkt. Für die Faschingsparty aber fehlen die Kostüme, denn die Verkleidungskiste ist leer. Wir suchen (auch altes) Faschingsgewand (ab Größe 110), Masken und Faschingsutensilien für die kleinen und großen Verkleidungskünstler. Bitte geben sie es den Schülern mit oder bringen es beim Büro vorbei. Bei größeren Mengen holen wir die Sachen gerne ab...

01.02.: Im Talkercafe berichtet Kathrin über ihr Leben mit UK


Einmal im Halbjahr lädt das UK-Team Gabi Wolf, Heidi Geib und Ingrid Mairinger zum Talker-Cafer ein. Neben dem Plausch bei Kaffee und Kuchen mit Eltern und Schülern ist heute ein besonderes "Referententeam" zu Gast: Die ehemalige Schülerin Kathrin (23) berichtet mit ihrer Mutter über ihre ersten UK-Schritte an der Schule bis zur Umsetzung in der Erwachsenenwelt.

31.01.: Achtung! Heute fällt die Schule wegen Blitzeis aus!

Wegen Blitzeis fällt der Unterricht in Stadt und Landkreis Passau aus. Auch die Don Bosco-Schule bleibt heute geschlossen! 

30.01.: Gruppenbild bei klirrender Kälte in der Pause


Das Thermometer zeigt noch fast minus 10 Grad. Dennoch freuen sich Jonathan, Fabian, Benedikt, Jana, Sahar und Sohail auf die Pause. Gut eingepackt treffen sich sich zum Gruppenfoto.

27.01.: Gemeinsames Spielen am Maria-Ward-Tag


Das Auersperg-Gymasium Freudenhain in Passau veranstaltet heute ihren Maria-Ward-Tag. Christian Schöttner ist dort Lehrer und unser K-Botschafter. Mit der 7. Klasse besucht er natürlich unsere Don Bosco-Schule. Gemeinsame Brett- und Gesellschaftsspiele stehen auf dem Programm. Die blinde Sarah zeigt ihr Können bei "Lotti Karotti"...

26.01.: Achtung dringend Helfer für Bi- und Monoskikurs gesucht!


Die Don Bosco-Schüler freuen sich auf den Bi- und Monoskikurs in Mitterndorf vom 5. bis 10. Februar. Die tolle Sportaktion kann vielleicht nicht stattfinden, weil viele Mitarbeiter erkrankt sind. Deshalb erfolgt ein Aufruf an Eltern, Freunde und Interessierte, die am Skikurs mithelfen wollen. Ein bisschen Skifahren aber sollte man können. Bitte im Büro melden!

25.01.: Salzweger Firmlinge besuchen die Don Bosco-Schule


Pfarrer Alexander Aulinger besucht mit seiner Salzweger Firmgruppe unsere Schule. Die Klasse K7 mit "Begrüßungsminister" Marco führt durch das Haus. Nach einem anstrengenden Rollstuhllauf stärkt man sich noch mit Getränken und Gebäck.

24.01.: Drogeriemarkt "DM" spendiert drei neue Fahrräder


Niklas, Marie und Tim probieren die neuen Recycling-Fahrräder aus. Sie sind aus Aluminium-Schrott hergestellt. Der Drogeriemarkt "DM" in Altötting hat die drei Fahrräder gespendet. Ob Frau Wagner von der Job-Chance K zukünftig damit zu den Betrieben fahren wird?

23.01.: Unsere SVE-Kinder basteln Hüte für die Faschingsfeier


In einem Monat ist der Unsinnige Donnerstag.  In der SVE 1 wird schon fleißig dafür gebastelt. Stolz zeigen Martin, Fabian und Korbinian ihre bunten Faschingshüte. 

21.01.: Mit Franca zum irischen Konzert nach Waldkirchen


Franca mag irische Musik. Ihre Lieblingsband heißt "MacC&C". Am 8. April tritt die Band in Waldkirchen auf. Franca wird verbilligte Karten besorgen und Fahrdienste organisieren. Hier kann man klicken und die irische und schottische Musik anhören. Wer mitfahren will, meldet sich im Büro.

20.01.: Don Bosco-Werker hängen Birdman-Kunstwerke auf


In der Don Bosco-Schule sind die Handwerker Leopold, Felix und Johannes unterwegs. Sie befestigen gekonnt mit Hammer und Nagel die wunderschönen Birdman-Kunstwerke im Obergeschoss.

19.01.: Auch im Winter freut man sich über die Pause


Das Schönste an der Schule ist die Pause. Unser Pausenhof ist voll von Schnee. Das macht aber nichts. Die blinde Sarah hat ihren Stock und helfende Mitschüler. Hindernisse können so leicht überwunden werden. Franka freut sich auf den Frühling, dann organisiert sie wieder das Reiten.

18.01.: Auf unserem Schlittenberg geht die Post ab ...


Auf unserem Schlittenberg neben dem Pausenhof treffen sich die schneebegeisterten Kleinen aus der SVE oder auch die Großen aus der Mittelschule. Das Fahren auf dem Schlitten kann nicht schnell genug sein!

17.01.: Traumhaftes Wetter an der winterlichen Don Bosco-Schule


Die Don Bosco-Schule ist eingeschneit. Es ist eisig kalt trotzt Sonnenschein und blauem Himmel. Die Schüler freuen sich, wenn am Stundenplan Schlitten fahren oder Schneemann bauen steht.

13.01.: Neujahrsempfang für das Fahrpersonal der Malteser


Am Freitag, den 13. findet der traditionelle Neujahrsempfang für das Malteser-Fahrpersonal statt. Es schein ein Glückstag zu sein, den Tief "Egon" ist in unserer Region kaum spürbar und die Schüler sind ohne Probleme am Morgen angekommen. Für das Fahrpersonal gibt es neben Worte des Dankes, Kaffee, Kuchen und Butterbrezen.

11.01.: Sagenhafte 4500 Euro für den Aufzug für Dominik


Im Dezember letzten Jahres hat die Don Bosco-Schule und die Grundschule Salzweg zu einer großen Spendenaktion aufgerufen. Beim Treppen- und Rollstuhllauf sind sagenhafte 4500 € zusammengekommen. Heute übergibt Dominik und die K2 den Scheck an Bürgermeister Josef Putz. PNP berichtet:

 Salzweg. Rollstuhlkind Dominik aus der Grund- und Mittelschule Salzweg und die Schüler der K2 der Don-Bosco-Schule Passau-Grubweg haben mit ihren Schulleitern Susanne Bulicek und Karl Bischof an Bürgermeister Josef Putz 4500 Euro übergeben. Das kam bei einem Rollstuhl- und Treppenlauf zusammen, Spenden kamen von Eltern, Geschäftsleuten, Vereinen und Initiativen sowie Freunden und Förderern. Im Dezember fand die große Sportaktion der beiden Schulen statt. Ziel war, damit einen Beitrag für einen Schullift zu erwirtschaften, der Rollstuhlfahrern ermöglicht, das obere und untere Stockwerk der Salzweger Schule ohne fremde Hilfe zu erreichen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Ein Aufzug für Dominik" und der Schirmherrschaft von Rollstuhltennis-Ass Peter Seidl. Der Bürgermeister gratulierte zu dem großartigen Ergebnis, freute sich über die Spende. Sie sei ein wichtiges Signal an die Gemeinde, die Zusammenarbeit mit der Don-Bosco-Schule aufrechtzuerhalten und Barrierefreiheit zu schaffen. Die Salzweger Schule, die das Profil "Inklusion" trägt, ermöglicht mit ihrer Partnerschule aus Grubweg auf landesweit einzigartige Weise, Schüler mit und ohne körperliche Beeinträchtigung zusammenzuführen, gemeinsame Erlebnisse zu sammeln und schon früh den Umgang mit Menschen mit Handicap zu erlernen. "Die Beschulung von Don-Bosco-Schülern in Salzweg war der erste Schritt", so der Bürgermeister. Mit der baulichen Maßnahme zur Barrierefreiheit folge nun der zweite Schritt. Der Gemeinderat hat bereits einen Beschluss für den Einbau eines Aufzugs gefasst. Bei einem Gespräch, das Ende Januar an der Regierung von Niederbayern stattfindet, gehe es um Fördermittel für den barrierefreien Zugang zu den Schulräumen. Er betonte den außerordentlichen Einsatz der beiden Schulen für die Belange körperlich beeinträchtigter Kinder. 

10.01.: Die Heiligen Drei Könige besuchen die Don Bosco-Klassen


Vier Schüler der Klasse K6 gehen als Sternsinger mit Weihrauch und Gesang durch die Don Bosco-Schule. Anna und Selina kleben Aufkleber mit der Inschrift "20 C+M+B 17" an jede Türe. 

09.01.: Mit dem Talker über die Weihnachtsferien berichten

 

Die Schüler der Don Bosco-Schule berichten über ihre Erlebnisse in den Weihnachtsferien. Thomas, Korbinian und Lenja benutzen dabei ihren Talker. So werden sie von allen verstanden.

06.01.: Bayerisches Fernsehen zeigt Don Bosco-Schüler


Unser Bischof Stefan Oster erzählt den Schülern der K7 die Geschichte der Heiligen Rrei Könige. In der heutigen Sendung "Zeit und Ewigkeit" wird dies im Bayerischen Fernsehen gezeigt. Wer die Sendung nochmals ansehen will, kommt hier direkt in die Mediathek (hier klicken).

01.01.: Don Bosco-Schule wünscht ein gesundes Jahr 2017


Die Don Bosco-Schule wünscht ein ereignisreiches und gesundes Jahr 2017. Am 6. Januar um 11 Uhr ist die K7 mit Bischof Stefan Oster im Bayerischen Fernsehen zu sehen. Gespannt lauschen die Schüler der Geschichte über die Heiligen Drei Könige! (Mehr Infos hier klicken)

Was vorher an der Don Bosco-Schule passiert ist, steht in unserer Chronik (hier klicken)